Linux Mint’S Sticky Notes App Funktioniert Gut Auf Ubuntu

Published by admin on

Bleiben Sie auf der Spitze Ihrer Aufgaben mit diesem praktischen Tool

Wenn du halb so vergesslich bist, wie ich bin, dann wirst du… —Nope, sorry; ich habe vergessen, wo ich mit diesem ging, also reden wir über die nette Sticky-Note-App von Linux Mint stattdessen.

Ich benutze in der Realität echte Post-it-Note. Eine Tonne davon. Ich würde sie verwenden, um mich daran zu erinnern, Katzennahrung zu kaufen, die Binde auszusetzen und den Zink abzuschließen. Aber die meisten meiner anstrengenden Notizen endeten auf meinem Schreibtisch, der Hund hörte und ignorierte (oder, auf mehr als einer Gelegenheit fest an der Rückseite der Katze 🏻 ♂️).

In diesen Tagen bin ich auf der Spitze meiner To-Do-Liste mit Desktop (und mobilen) Apps. Die neueste Version von Linux Mint kommt mit einer vorinstallierten Standout One namens Notes.

Wie andere „XApps“, die von Mint-Devs hergestellt werden, können Sie Notizen auf nahezu jeder Linux-Distro und Desktop-Umgebung dort installieren. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie die Sticky Notes-App von Mint auf Ubuntu 18.04 LTS (und oben) mit dem Mint Tools PPA installieren können.

Installieren Sie Die Linux Mint Sticky Notes App Auf Ubuntu

Geben Sie so viele Sticky Notizen wie Sie wollen

Meine Erinnerungsbedürfnisse sind weder exotisch noch ausgeprägt (d.h. es ist die typische mundane Sache, die du durchsuchen und auf einem farbenfrohen Quadrat stecken würdest). So finde ich, dass das No-frills fokussierte Feature-Set von Sticky mir gut passt.

Die Sticky Notes-App von MInt ermöglicht Ihnen:

Mehrere Notizen erstellen

Erstellen von Gruppen von Notizen

Wählen Sie aus 8 verschiedenen Farben

Basic Text Formatierung

Checkliste ava-softwaren und Bulletlisten hinzufügen

„Always on Top“ Option

Setzen Sie eine benutzerdefinierte Note Font und Fontgröße

Import/Export Notizen

Im Allgemeinen, eine ziemlich solide Funktion setzt eine.

Eine Sache Notes hat nicht (in der Gegenwart), dass ich wünschte, dass es getan ist ein Keyboard Shortcut, um die Notes auf Nachfrage zu verbergen / anzeigen. Dies wäre besonders nützlich auf Ubuntu, da die Tray-Ikon, die verwendet wurde, um Notizen in Cinnamon zu zeigen / zu verbergen und hinzuzufügen, hier nicht funktioniert.

Möchten Sie es ausprobieren?

Um die Sticky Notes-App von Mint auf Ubuntu 18.04 LTS und oben zu installieren, fügen Sie zunächst die PPA von Drittanbietern von Mint Tools in Ihre Liste von Softwarequellen hinzu. Um dies zu tun, öffnen Sie schnell eine Terminal-App und führen Sie die folgenden Befehl:

sudo add-apt-repository ppa:kelebek333/mint-tools

Dann führen Sie eine Aktualisierung durch, um sicherzustellen, dass Ihr System die verfügbaren Apps sehen kann, und installieren Sie dann die Sticky Notes-App und seine Abhängigkeiten wie folgt:

Sudo apt update && Sudo apt installieren

Schließlich starten Sie die App von Ihrem Distro/Desktop-App Launcher, um zu starten.

Es gibt einige Quirks, die ich bemerke, wenn ich es außerhalb von Cinnamon benutzt. Einige in-app-Ikonen fehlen oder erscheinen falsch/unstylisiert; die oben genannte Tray-Ikon für die Verwaltung von Notizen ist MIA; und die ‘Manager’ Seite der app scheint nicht zu haben, dass ein Dock-Ikon beim laufen.

Zum Vergleich habe ich meine Notizen aus Ubuntu 20.04 LTS exportiert und sie in meine Linux Mint 20.2 installiert. Hier ist, wie meine Notizen in Cinnamon aussehen (Note die Tray-Ikon am unten rechts):

Sticky Notizen überall

Nicer schaut dann unter Yaru/GNOME, aber die breiten Schläge sind die gleichen.

Sticky Notizen sind eine grundlegende Form der Notizen. Die pin-up Erinnerungen arbeiten, indem sie buchstäblich in dein Gesicht kommen, bis sie fertig sind. Linux Mint’s Sticky Notes app embodies, dass mechanisch gut, und mit ein paar zusätzlichen Funktionen könnte es sich in einer Liste selbst erscheinen: Listen der besten Linux-Apps!

Danke Lewis


0 Comments

Leave a Reply

Avatar placeholder

Your email address will not be published.